Xylit: Nebenwirkungen

Die Darmbakterien bauen Birkenzucker(Xylit) sehr schnell ab. Deswegen kann Durchfall auf eine Mahlzeit mit hohen Mengen an Xylit folgen. Schädlich ist Birkenzucker jedoch nicht. Empfehlung! Bei Durchfall oder Blähungen nehmen Sie am Anfang nur wenig und steigern Sie die Menge langsam. Der Körper gewöhnt sich daran, weil es ein natürlicher Süssstoff ist.

Ist Xylit gleich Birkenzucker?

Xylit ist der Allgemeinbegriff dafür. Der Birkenzucker vom Baum (wie der unsere) oder von der Maisspindel - beides ist Xylit. Birkenzucker (Xylit) vom Baum wird in Finnland baumschonend hergestellt.

Xylit von der Maisspindel (kann auch als Birkenzucker bezeichnet werden) wird v. a. in China Hergestellt.

Tautona Birkenzucker wird vom Baum gewonnen.

Ist Xylit gesünder als Zucker?

Tautona Birkenzucker(Xylit) hat den glykämischen Index 7 hat weniger Kalorien und ist Zahnfreundlich.

Ist Xylit künstlich?

Tautona Birkenzucker (Xylit) wird aus der Baumrinde gewonnen und mit Wasser ohne Zusätze abgelöst. Es ist ein natürliches Produkt, auch die abführende Wirkung bleibt nicht bestehen.

Ist Xylit besser als Zucker?

Tautona Birkenzucker ist ein natürliches Süssungsmittel und Zahnfreundlich, Kalorienarm und hat keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel.

Wie wird Xylit gewonnen?

Der Tautona Birkenzucker wird aus Birken und Buchenrinde Baumschonend (FSC) gewonnen. Es gibt aber Xylit der von der Maisspindel gewonnen wird und auf dem Markt billig verkauft wird und oft aus China kommt.

wie gefährlich ist xylit

Birkenzucker(Xylit) ist für Menschen nicht gefährlich! Er kann abführend wirken. Dies wird sich aber nach einer kurzen Angewöhnungszeit wieder normalisieren, da es ein natürlicher Süssstoff ist, nicht wie bei den künstlichen Süssstoffen. Birkenzucker ist aber keine Tier Nahrung, da gerade bei Hunden und Nagetieren, eine Unterzuckerung bewirkt.

ist birkenzucker das gleiche wie xylit?

Die Bezeichnung Birkenzucker entstand, weil die Finnen in den 30er Jahren den Süssstoff aus der Birkenrinde gewonnen haben und wir damit einen Unterschied zum markt üblichen günstigeren Xylit, welches oft aus China kommt und aus der Maisspindel produziert wird, darstellen wollen.

ist xylit krebserregend?

Nein, unser Birkenzucker (Xylit) ist nachweislich nicht Krebserregend.

ist xylit wirklich gut für die zähne?

Birkenzucker (Xylit) wurde als Zahnfreundlich von der Universität Zürich getestet. Darum hat er auch das zahnfreundlich Logo verdient.

Tautona Birkenzucker 8606 Greifensee www.birkenzucker-shop.ch Copyright 2020

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.